Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich freue mich, dass ich bei den Landtagswahlen 2014 das Direktmandat als Abgeordneter für die CDU gewonnen habe. Mein Ziel ist es, die Interessen der Menschen aus dem Spree-Neiße-Kreis auf allen politischen Ebenen bestmöglich zu vertreten.

Als gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, als Abgeordneter des Kreistages und der Stadtverordnetenversammlung Spremberg möchte ich Ansprechpartner für Ihre Probleme, Sorgen und Meinungen sein. Kontaktieren Sie mich telefonisch, schriftlich, persönlich oder auf Facebook. Ich bin gespannt auf den Dialog mit Ihnen!

Ihr Raik Nowka

Aktuelles
Die Mitgliederversammlung der CDU Spree-Neiße hat sich am 18.11.2016 in offener Abstimmung mit großer Mehrheit für ein inhaltlich klares Signal zur Flüchtlingspolitik ausgesprochen. Das verabschiedete Positionspapier zum Umgang mit dem Asylrecht, der Regelung von Zuwanderung und der Forderung nach Integrationsleistungen richtet sich sowohl an die Parteibasis als auch an alle Mandatsträger.

Raik Nowka (CDU) wirft der Landesregierung mangelndes Problembewusstsein gegenüber Crystal Meth vor. Man lasse die Süchtigen und die Brandenburger Bevölkerung im Stich. Da müsse dringend nachgebessert werden, vor allem in der Prävention für Kinder und Jugendliche. Das Verführerische an der Droge sei, dass man sich "mutig, stark und schön" finde - eine Verlockung für Menschen, "die mehr schaffen wollen als sie können". Doch sie schädige das Empathiezentrum im Gehirn. Das führe auch zu größerer Skrupellosigkeit bei der Beschaffungskriminalität.  (Quelle: rbb online)

Alle Redebeiträge und Kurzinterventionen von Raik Nowka sehen Sie hier:

Fotoquelle: rbb-online
Zum Thema Chrystal Meth und der Debatte in der Aktuellen Stunde im Brandenburger Landtag hat der rbb folgende zutreffende Zusammenfassung formuliert:

Den  Presseartikel finden Sie hier: